Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ilse Häfner-Mode

Ilse Häfner-Mode wurde 1902 in Kempen/Posen geboren,

Ihre Kindheit und Jugendzeit verbrachte sie in Berlin. Sie studierte von 1920 bis 1925 an der Hochschule für bildende Kunst in Berlin. 1927 heiratete sie den Maler Herbert Häfner; 1928 wurde der Sohn Thomas Häfner geboren.

Auch während ihres Malverbotes von 1933 bis 1945 war sie künstlerisch tätig.

Nach dem Krieg konnte sie ihren Sohn Thomas wieder in die Arme schließen, der in Indien / Srilanka in Sicherheit gebracht wurde.

Sie hatte dann, wie ihr Sohn, eine sehr kreative künstlerische Schaffensperiode in Düsseldorf

1973  verstarb sie in Düsseldorf.

 

Ilse Häfner-Mode mit ihrem Sohn Thomas Häfner und seiner Frau Erna (genannt Mouche) in der Galerie Niepel

Bild Erich Vetter 1969